Tag Archive

Carpe Diem

Published on 23. November 2020 By admin

Die „frische“ Jahreszeit ist angebrochen. Die Hallen sind wegen der Pandemie aktuell wieder geschlossen, so steht zwangsläufig „Fels“ auf der Agenda kletternder Menschen. Die herbstlichen Farben, der weite Blick und die Stille der Natur sind um diese Jahreszeit besonders eindrucksvoll. Auch wenn es bisweilen recht zapfig ist, so gilt gerade im Spätherbst das Motto: Carpe […]

Omar Alshogre – Phönix aus der Asche (I)

Published on 12. Oktober 2020 By admin

Im Sommer habe ich an einer aussergewöhnlichen Kletterroute gearbeitet. Die abschüssige, schwer kontrollierbare Platte ist mit schmerzhaften Microleisten durchsetzt und zeichnet sich durch anhaltende, unerbittlich anstrengende und crazy Züge aus. Plattenklettern war nie meine Stärke. Als „Old-school-Kletterer“ bin ich zwar auf Platten und in Rissen groß geworden, aber mir liegen eher athletische Moves im überhängenden […]

Abo TOW – oder was ein syrischer Freiheitskämpfer mit Maximalkraft zu tun hat

Published on 3. August 2020 By admin

„Abo“ (أبو) heißt auf Arabisch „Vater“, oder auch „der mit …“. „Abo TOW ist „der mit den TOW-Raketen“. Wie wurde aus dem jungen Mann Suhail schließlich Abo TOW? Und was hat das mit meiner neuesten Erstbegehungen zu tun ? Wie alle jungen, syrischen Männer mußte der in dem kleinen Dorf Abadeta geborene Suhail einen mehrjährigen […]

Zeitreise 2

Published on 13. September 2013 By admin

Mit Michi Hoffmann habe ich in den letzten Jahren 4 Erstbegehungen im alpinen Sportkletterstil realisiert. Zwei im Oberreintal („Knüppel aus dem Sack“ und „Gut gebrüllt Löwe„) eine auf Vorderkaiserfelden („Raven“ an der Kaiserzinne) und eine im Wilden Kaiser („Zeitreise„). Michi hat mir jetzt dankenswerter Weise sein Topo der Zeitreise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Michi […]

Berg auf – Berg ab, oder: Domprojekt 2.1

Published on 20. Juli 2011 By admin

Juli 2010 berichtete ich von einem Projekt am Dom im Oberreintal, an dem ich arbeite. 2010 haben Michi „Michl“ Hoffmann und ich bereits 4 Tage harte Erschliesserarbeit in das Vorhaben hineingesteckt. Vor drei Wochen kamen noch einmal 2 weitere (harte) Tage dazu. Das Projekt ist damit fertig eingerichtet. Die Sl. 1 bis 5 sowie 7 […]