Mein BLOG

Tarnschlucht 2017

Posted by on 11. November 2017 at 9:01 pm

Zum 11. Mal in der Tarnschlucht. 1 Mal a 2 wochen, das ist insgesamt fast ein halbes Jahr. Ich kenne dort (fast) jede Wand und ca. 100 der über 500 „offiziellen“ Routen (tatsächlich gibt es ca. 700) . Dieses Jahr hatte sich Silja ein mentales Testpeace vorgeknöpft. „Bras de Fer“ eine 40m Ausdauerroute, die für […]

Junger Münchner Jazzpreis

Posted by on 11. November 2017 at 7:02 pm

Nicht zum ersten Mal war ich bei der Verleihung des Jungen Münchner Jazzpreises dabei. Im Jubiläumsjahr Nr. 5 waren drei echte Topgruppen beim Finale der insgesamt 33 Bewerber am Start. Hier das Video der Siegzugabe des Fynn Großmann Quintett (Handy“qualität“!): Infos zum Jazzpreis  

Paul Klee in der Bergstation

Posted by on 5. November 2017 at 11:51 am

Klettern soll nichts mit Kunst zu tun haben?   Bilder von der Deutschen Meisterschaft in der Kletterhalle Bergstation im nordrhein-westfälischen Hilden am vergangenen Wochenende geben einen anderen Eindruck wieder. Das Routenbauerteam um Chris Bindhammer hatte famose Routen an die Wand gezaubert, die im Licht der bunten Strahler an moderne Kunstinstallationen erinnerten.   Darüberhinaus war es […]

Gehe wählen

Posted by on 19. September 2017 at 4:43 pm

Am Wochenende ist Bundestagswahl. Wir leben in einem freiheitlichen Land, in dem jede/r seine Meinung sagen darf, ja sogar soll – auch wenn sie nicht beliebt ist! Das ist nicht gewöhnlich. Die meisten Menschen dieses Planeten (etwa 3/5) haben diese Freiheit nicht. Sie werden, wenn sie unbequeme Meinungen äussern, drangsaliert, ausgeschlossen, entrechtet, verhaftet, verschleppt, gefoltert, […]

Steh auf für Aleppo

Posted by on 17. Dezember 2016 at 3:44 am

Ich habe auf meinem Blog seit 2013 zwei Mal zur Solidarität mit den Opfern der Assad-Diktatur in Syrian aufgerufen. In fast 6 Jahren sind viele kleine und große Städte Syriens, die Assad nicht mehr gehorchen wollten, schwer zerbombt worden. In den letzen Wochen hat Assad mit Hilfe Putins weite Teile Aleppos, der größten Stadt Syriens […]

Zwei Tage voller Spannung

Posted by on 14. August 2016 at 10:00 pm

Der Boulderweltcup München, die weltweit wohl bekannteste und beliebteste Kletterwettkampfveranstaltung ist vorbei. Zwei Tage voller Spannung und Erlebnissen der Superlative liegen hinter mir. Das Helferteam der DAV Sektionen München & Oberland hat wieder beste Arbeit geleistet. Es lief alles wie am Schnürchen. Nicht ganz so am Schnürchen lief es bei einigen Wettkämpfern. Einigen Favoriten gelang nicht […]

Boulderweltcup – Klettern wird olympisch

Posted by on 11. August 2016 at 9:14 am

Morgen startet die Weltelite des Bouldern auf dem letzten Boulderweltcup der Saison. Nach einem hochspannenden Finale am Samstag werden die Jahresgesamtsieger von tausenden begeisterten Kletterern beklatscht werden. Das Ganze steht unter einem nie dagewesenen Vorzeichen. Vor wenigen Tagen hat das olympische Komitee die Aufnahme von Klettern (Bouldern, Lead und Speed) zu den nächsten olympischen Spielen in Tokyo […]

Rätikon – ein Traum wird wahr

Posted by on 10. August 2016 at 11:29 pm

In den 80ern des letzten Jahrhunderts verfolgte ich aufmerksam die eindrucksvolle Entwicklung des alpinen Sportkletterns im schweizerischen Rätikon. In diesem Hotspot des weltweiten alpinen Sportkletterns wurde mit Silbergeier oder WoGü Klettergeschichte geschrieben. Den Mitte der 90er erschienenen Bildband „Alpines Sportklettern“ von Malte Roeper habe ich geradezu verschlungen und er steht immer noch wohl behütet in […]

Lauwarmes Alsterwasser

Posted by on 4. August 2016 at 12:15 am

Nach dem kurzen „Zwischenspiel“ vor einer Woche in Coburg ging es weiter nach Hamburg. In der dortigen DAV Kletterhalle leitete ich einen Lehrgang Kletterbetreuer an dem sehr nette (und kompetente) Kletterer, zumeist aus Norddeutschland teilnahmen. Zum Schluss meines Aufenthaltes ergab sich noch ein freier Tag und ich hatte das unwahrscheinliche Glück Sascha kennenzulernen. Wir verstanden […]

Moderator in Coburg / Bayer. Jugendcup

Posted by on 2. August 2016 at 1:02 am

Vor einer Woche moderierte ich seit Längerem mal wieder einen Kletterwettkampf, ohne organisatorisch eingebunden zu sein. Lediglich bei der Kreation der schwersten Jugend D Route und dem Routencheck der Qualifikation war ich im Vorfeld beteiligt. Dementsprechend lässig gelang es mir die Moderation zu gestalten. Mein Eindruck war, dass alle Teilnehmer mit viel Freude dabei waren. […]