Schleier im Winter

schleierblick

Der „klassische“ Blick vom Schleier aus und hinüber in eine verwunschene Frühwinterlandschaft…

Es gibt Winterklettergebiete, die sind unschlagbar. Unbestritten zählt der „Schleier“ dazu, mit seiner unübersehbaren Anzahl an schweren und schwersten Routen. Zwei Mal stattete ich dem Gebiet einen Besuch zum Winteranfang ab. Einmal checkte ich Hydra aus, eine rel. neue 8a im Skywalk-Sektor, die mir auch fast im ersten Versuch gelang.

ziag-o

„Ziag o!“ – eine beliebte boulderlastige 7c+, ideal zum Ausklettern, wenn’s noch geht :)

schleier-damenchaos

An der Schlüsselstelle der „Damenchaos“ (8a+) im Zentralen Bereich des Schleier

Beim zweiten Mal – ich war mit meinem „Flashpartner“ Jochen Haase am Start – genoss ich die überraschende Einsamkeit, bei bestem Wetter im Zentralteil der Wand. Dort wagte ich mich zum ersten Mal in den am stärksten überhängenden Bereich und nahm die Route Damenchaos (8a+) etwas näher unter die Lupe. Die „Damenchaos“ befand ich daraufhin für würdig um in meine Projektliste aufgenommen zu werden.

Tags: , , , ,

Comments are closed.