900.000 (Neunhunderttausend)

Zu Weihnachten habe ich erneut auf das Schicksal der Menschen in Syrien hingewiesen und darauf aufmerksam gemacht, dass gerade 230.000 Menschen durch die erbarmungslosen Bombardements Russlands und die Milizen seines Schlächterfürsten Assad aus ihrer Heimat vertrieben werden.

04_idp-camps-near-deir-hass

Luftaufnahme von Deir Hassan, einem Flüchtlingslagern (von vielen) an der türkisch/syrischen Grenze vom Februar 2019

Viel, viel Bestürzung wurde geäußert, Assad wurde aufgefordert mit dem Schlachten einzuhalten, Russland wurde angebettelt, bedroht, der Iran bekam ganz, ganz harte Worte zu hören und ja, alle haben gesagt, wie furchtbar schlimm das ist. Das hat Assad und seine Unterstützer (Russland, Iran, China) erwartungsgemäß zutiefst beeindruckt, so dass sie gleich nochmal 680.000 Menschen mit Bomben und Gewehren vertrieben haben. Aktuell ist die Zahl der neuen Flüchtlinge seit 1. Dezember 2019 deshalb auf 900.000 (in Worten: Neunhunderttausend, soviel wie München Einwohner hat, gib dir das!) angeschwollen.

05_idp-camps-near-deir-hass

Das selbe Flüchtlingslager in Deir Hassan ein Jahr später, im Februar 2020

Die Flüchtlinge drängen sich im Schneetreiben, nicht wenige unter offenem Himmel, an der durch eine hohe Mauer abgeschotteten türkischen Grenze. Dutzende (meist kleine Kinder) sind erfroren, wenn sie nicht von den Kriegsflugzeugen des Kreml in den Flüchtlingstreks bombardiert wurden. Assad hat 3/5 der Einwohner Syriens (von 22 Millionen!) vertrieben oder getötet, weil sie seine Gewaltherrschaft nicht mehr ertragen haben. Praktisch jede/r Syrer/in ist traumatisiert!

Es gibt erste Berichte von Verdachtsfällen auf Coronavirus in Aleppo. Dort sind chinesische und nordkoreanische Kontraktarbeiter auf Seiten Assads im Einsatz.(Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang, ist seit drei Wochen von aussen nicht mehr erreichbar und komplett abgesperrt). Was ist, wenn das Coronavirus (aktuell sind 10% der Weltgesamtbevölkerung in Quarantäne) die Flüchtlingslager erreicht? Millionen campieren ohne Ärzte weit und breit in freier Natur. Coronatests? Quarantäne? Und jeden Tag kommen tausende Flüchtlinge dazu.

Selbst das jüdische Holocaust-Museum in New York und die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem nennen die Massenmorde Assads „Syrischen Holocaust“. Vor der Haustüre Europas findet das größte Massaker dieses Jahrhunderts statt, seit 9 Jahren! Und glaube nicht den unzählbaren Propagandalügen Assads und seiner Verbündeten (Iran, Russland, China!). Sie müßen lügen, sonst würden sie mit uns keine Geschäfte mehr machen können. Wir leben in Demokratien, das wissen die Diktatoren. Unsere Politiker können und wollen uns nicht vertreiben, wenn wir sie abwählen wollen. Deshalb wach endlich auf, wirf dein Gehirn an, zieh Konsequenzen und fordere

ASSAD ANGREIFEN – JETZT!

PS: seit 9 Jahren warne ich vor dem, was in Syrien passiert, ich habe IMMER Widerspruch bekommen und mit meinen Befürchtungen (leider!) IMMER Recht behalten – 9 lange Jahre lang! Wer diesen Beitrag liest und an meiner Warnung vor dem Coronavirus in Syrien zweifelt, wird sich in nicht allzu ferner Zukunft an diesen Beitrag erinnern – und dann wird es (leider wieder einmal!) zu spät sein!

ASSAD ANGREIFEN – JETZT!

 

Tags: ,

Comments are closed.